Facebook Like
Google +1

Gleitschirmflug

Hinaufwandern und hinunterfliegen

Das Großarltal ist ein Paradies für den Hike & Fly-Gleitschirmpiloten! Vom Kreuzkogel in Großarl für den Einsteiger bis zum Hundeck in Hüttschlag für den erfahrenen Flieger und Bergwanderer bietet das Großarltal für jeden etwas, der es liebt, mit dem Gleitschirm zu Fuß aufzusteigen und als Belohnung dann hinunterzufliegen.

Die Aufstiege bewegen sich im Bereich von ca. 1-3 Stunden und sind mit Leichtschirm und Wendegurtzeug für jeden Flieger mit durchschnittlicher Kondition leicht bewältigbar.

Mit viel Respekt vor der Natur und fliegerischem Können kannst du tolle Flüge in Hüttschlag und Großarl unternehmen: 

  • Hundeck 2.079 m, Hüttschlag
  • Aukopf (Nähe Arlspitze-Schuhflicker) 2.100 m, Großarl
  • Bichlalm 1.731 m, Großarl
  • Kreuzkogel 2.027 m, Großarl (mit der Gondel bis 1.850 m)


Sepp Kendler, erfahrener Gleitschirmflieger der ersten Stunde, wird dich als ausgebildeter Wanderführer zu den geeigneten Startplätzen begleiten.

Passagierflüge mit dem erfahrenen Paragleiter-Tandempiloten Peter Hafner gegen geringes Entgelt!

Mehr erfahren...